top

Aktuelles


2. Areakonferenz 5.-6. April 2019 in Saarlouis

Areakonferenz Einladung

Areakonferenz Tagesordnung

Areakonferenz Anmeldung

"1x1 von Advocacy"

Liebe Zontians,

mindestens einmal im Biennium wird das von mir herausgegebene „1x1 von Advocacy“ überarbeitet, auf den neuesten Stand gebracht und mit neuen interessanten Kapiteln ergänzt.

Mittlerweile sind über die Jahre aus den ursprünglich 10 Fragen und Antworten 19 geworden. In dieser neuen Ausgabe ist einiges über die UN und um die SDGs herum dazu gekommen.

Das Papier soll Euch als Nachschlagewerk dienen, man kann sich einzelne Themen heraussuchen. Zur Vertiefung empfiehlt sich jedoch immer der Blick ins Internet auf die Original Websites der Institutionen und auf die ZI Websites.

Zusätzliche Fragen zum „1x1 von Advocacy“ oder zu Advocacy im Allgemeinen beantworte ich gerne.

Herzliche Grüße

Anita

"1x1 von Advocacy"

Governor's Letter Nr. 2 / Dezember 2018

 

 ZnS Aktionen 2018_Area 02 28 zum Weiterlesen

Ein Brief von Anita Schnetzer-Spranger zum Thema Early Marriage in Europa

Liebe Präsidentinnen der Area 04, liebe ADs,  

ich leite an Euch eine email weiter, die ich in meiner Funktion als Chair des ZI Council of Europe Committees an die Europäischen Distrikt-Advocacy Chairs verschickt habe. Es geht um Early Marriage in Europa, aus der Sicht des Europarates, und was von Clubseite getan werden kann, z.B. über die Zonta Says NO-Kampagne, um auf diese Menschenrechtsverletzung an Frauen und Mädchen hinzuweisen und sie zu bekämpfen. Von etlichen Seiten habe ich gehört, dass es Early and Forced Marriage in Europa ja gar nicht gibt, da unsere Gesetzgebung dies verhindern würde.

Es gibt sie! In vielen verschiedenen Formen. Wenn auch nicht so dramatisch wie in Afrikanischen und einigen Asiatischen Ländern.  

Der Report soll Euch bei Euren Advocacy-Aktivitäten unterstützen und Euch ermutigen, in Eurer ZSN-Kampagne auf diese Missstände aufmerksam zu machen. Beispiele, was die Clubs tun können, sind aufgeführt.  

Das Thema „Child Marriage“ zieht sich wie ein roter Faden durch unser Biennium, als offizielles Thema in ZSN und über das ZISVAW Projekt „Ending Child Marriage“. Wir müssen uns diesem Thema stellen, auch in unseren Ländern, um uns erfolgreich gegen Early and Forced Marriage einsetzen zu können.  

Natürlich muß man sich dafür mit der eigenen Gesetzgebung beschäftigen, aber es lohnt sich, und über das Web findet man viele wichtigen Informationen.   Ich wünsche Euch eine erfolgreiche ZSN-Kampagne und wirksame Advocacy-Aktivitäten. Vielen Dank für Euer Engagement und Euren Einsatz!   Solltet Ihr Fragen haben, lasst es mich bitte wissen.  

Herzliche Grüße in die Runde   Anita

Report zum Weiterlesen

 

Unterkategorien


bottom